2012/05/07

Von: Danie Popanie

14. TATTOO-EXPO MAGDEBURG

Gäääähn x.x 
5:45 Uhr, Samstag (!!) und der Wecker schmeißt mich aus den Federn.."Tjaaa..wer das Eine will, der das Andere muss!" Oder wie war das?!? :D Um 8:00 Uhr war Abfahrt nach Magdeburg zur Tattoo Convention und dafür stehe ich gerne früh auf.
 
Ich war ganz hibbelig, denn ich hatte das Vergnügen direkt mit "meinem" Tätowierer dahin zu reisen. Thomas hab ich das erste Mal auf der Convention in Uelzen bewundert (hier) und dank Facebook & Co. blieben wir in Kontakt und machten spontan einen Termin für Magdeburg. Wer mehr von seinem Können sehen mag, schaut mal auf seinen ganz frischen  Blog oder bei Facebook.
 
10:30 Uhr waren wir da..die Fahrt verging wie im Flug! Fix ausladen, den Stand aufbauen und um 11 Uhr war auch schon Einlass. 
Der Stand
Ziemlich schnell füllte sich die Halle, allerdings war es NIE so eng wie in Hamburg. Die Veranstalter hatten sich wirklich eine gute Location gesucht. Geräumig, hell und auch die Stände waren groß genug zum Arbeiten. 
Glück für mich, ich durfte es mir auf einer Polsterliege bequem machen. Nach 1,5 Stunden hatte ich meinen Anker und ein breites Grinsen im Gesicht. Perfekt..er hat mich absolut überzeugt ♥♡♥♡♥ und ich denke er wird mich auch weiterhin bemalen dürfen (wenn er mag!!!) 
Thomas beim Arbeiten
Zwischendurch stattete uns der MDR (ein Regional-TV-Sender) einen Besuch ab und stellte ein paar Fragen zu den Schmerzen, Motiv und Platzierung des Tattoos...Uuuuah, hab den Bericht gerade im TV gesehen und nun ja...Made for MDR-Crowd. o.O Die Convention an sich und die Künstler kamen eindeutig zu kurz!

Dabei gab es dort schon den einen oder anderen hochkarätigen Künstler. Persönlich haben mir Fabian Nitz von Outback Tattoo Berlin und Freulein Fux von Eisenherz Tattoo Magdeburg richtig gut gefallen. Die Tattoos sind wirklich wunderschön. 
Cool waren auch die ganzen Ami-Schlitten (Cadillac, Buick & Ford) und Hot Rods die in der Halle und im Außenbreich standen. Ganz nach meinem Geschmack... Von den Shows bekam ich nicht allzuviel mit aber es herrschte immer reger Andrang vor der Bühne. ;) 


FAZIT: Keine Endlosschlangen, kein Drängeln, kein Warten.. größtenteils einfach nur bunte, friedliche & freundliche Menschen mit Interesse für Tätowierungen, interessante Künstler und dank meiner lieben Begleitung (Thomas, Martin & Marcus) war es eine meiner Schönsten Conventions!:)




Kommentare:

  1. Schon wieder ein neues tattoo :D Arm, Bein- wo ist es diesmal?

    AntwortenLöschen
  2. Der Arm wird langsam aber sicher - voll!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sags ja immer wieder: krasse alde duu! ;)

      Löschen
  3. Obwohl ich Tattoos total bewundere, würde ich mich nie trauen, mir eins stechen zu lassen. Aber anschauen könnte ich mir sowas stundenlang :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du wegen der Schmerzen beim Stechen oder eher wegen der Motivwahl?? Oder warum traust du dich nicht??;)

      Löschen
  4. Ja! Mit Sojageschnetzeltem. Im heißen Bouillionwasser 5-10 Minuten quellen lassen und dann wie das Hack mit Zwiebeln etc. zubereiten! Schmeckt auch super lecker!

    AntwortenLöschen
  5. Das werde ich mal testen! :))) danke für deine Info:)

    AntwortenLöschen

Ihr habt meinen Post gelesen und wollt was loswerden??
Immer her mit Inspirationen, konstruktiver Kritik und Liebenswürdigkeiten. <3

Bitte keine "Folgst du mir, so folge ich dir!" Anfragen. Ich entscheide gerne selbst. ;)

Neider & Hater dürfen den Blog gerne wieder verlassen!!